Anlässlich des 60jährigen Bestehens der Elisabethschule hatten alle Kinder der 2. bis 4. Klassen dem Bürgermeister einen Brief geschrieben mit der Bitte, die alte, sehr laute Klingelanlage durch eine moderne mit Gong zu ersetzen. Michael Dreier und Wolfgang Walter hatten es sich nicht nehmen lassen, sich persönlich vor Ort darüber zu informieren. Anschließend trafen sie sich mit dem Schülerparlament im Lehrerzimmer. Die Kinder hatten im Vorfeld Fragen überlegt, die der Bürgermeister ausführlich und interessant beantwortete. Es ging zum Beispiel um seine alltägliche Arbeit, ob er auch Freizeit hat und Urlaub macht, welchen Wagen er hat, ob er selbst fährt und wie es im Rathaus aussieht. Er erzählte den Kindern auch von seinen Hobbys, der Bienenzucht und der Gartenarbeit. Anschließend lud er die Kinder des Schülerparlaments ein, ihn im Rathaus zu besuchen.

Bürgermeister Dreier

Galerien

Aktuelle Termine

Keine Termine
Zum Seitenanfang